Die NKL- und SKL-Lotterien

Spielfiguren in rot und grün
Bild: spielfiguren_02.jpg

Die Lotterieprodukte der Marken NKL und SKL werden von der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder angeboten. Die Trägerländer – alle 16 deutschen Bundesländer – garantieren die ordnungsgemäße Durchführung der Lotterien, die Losauflage sowie die Anzahl und Höhe der Gewinne. Somit sind alle Gewinne staatlich garantiert.

Alle Spielangebote der GKL sind Klassenlotterien. Jede Lotterie ist in einzelne Spielabschnitte, die sogenannten Klassen, unterteilt. Eine Klasse kann einem Monat entsprechen, aber auch einer Woche.

Die Anzahl der Gewinne und die Gewinnsumme steigen von Klasse zu Klasse.

Bereits vor Lotteriestart wird im Amtlichen Spielplan ausgewiesen, was, in welcher Klasse, an welchem Tag und wie viel gewonnen werden kann. Kein/-e Gewinner/-in muss bei den Lotterie-Angeboten der GKL teilen, denn jede Losnummer ist nur 1 x im Spiel.

NKL

Die NKL-Lotterie bietet eine große Anzahl an Geld- und Sachgewinnen. Im Zusatzspiel NKL Millionen-Joker warten weitere 230 Chancen auf einen Millionengewinn. Das Spiel NKL Renten-Joker bietet 10-Jahres-Renten sowie Geldgewinne in den saisonalen Sonderziehungen. Das Gewinnangebot der NKL-Rentenlotterie fokussiert ausschließlich auf Sofort-Renten.

NKL Rentenlotterie

SKL

Die SKL-Lotterie bietet neben den Geldgewinnen auch die besondere Chance am SKL Millionen-Event teilzunehmen. Zudem gibt es den SKL TRAUM-JOKER mit Geld- und Sachgewinnen und den SKL EURO-JOKER, der neben Geldgewinnen auch Renten im Spielplan bereithält.