Vertriebspartner

Gruppe von Geschäftsleuten unterhalten sich
Bild: web__iStock-520489406.jpg

Die GKL-Vertriebsorganisation

Die GKL arbeitet mit einer bundesweit tätigen Vertriebsorganisation zusammen. Diese verkauft die Lose im Namen und für Rechnung der GKL.

Die Vertriebsorganisation umfasst derzeit rund 49 staatlich zugelassene Lotterie-Einnahmen sowie rund 320 Verkaufsstellen (Stand April 2021).

Die Lotterie-Einnahmen bieten den Spielteilnehmern von NKL und SKL einen bequemen Rundum-Sorglos-Service. Sie kümmern sich um eine schnelle und diskrete Gewinninformation sowie die Auszahlung der Geldgewinne und Übergabe der Sachgewinne. Außerdem organisieren sie den rechtzeitigen Einzug der Spieleinsätze (damit keine Chance verpasst wird), versenden die Spielinformationen inkl. Gewinnlisten und regeln die automatische Losreservierung.

Lose und weitere Infos zur NKL-Lotterie, dem Millionen- und Renten-Joker sowie der NKL-Rentenlotterie gibt es bei allen
NKL Lotterie-Einnahmen

Lose und weitere Infos zur SKL-Lotterie, dem SKL EURO- und TRAUM-JOKER sowie zum SKL Millionen-Event gibt es bei allen
SKL Lotterie-Einnahmen

Die Interessen der Staatlichen Lotterie-Einnehmer der GKL werden vertreten vom Verband der Deutschen Klassenlotterien e.V. Mehr erfahren Sie unter:
vdkl.org

Geschäftsmodell: Vertriebsstruktur

Geschäftsmodell: Vertriebsstruktur